Sie sind nicht eingeloggt

AGB zum Drucken in neuem Fenster öffnen

Widerrufsformular downloaden

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Borkowski wine & more
1. Geltungsbereich

Es gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung in der hier gültigen Fassung.

2. Vertragspartner

Wir schließen ausschließlich Verträge ab mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mit juristischen Personen. Unsere Geschäftspartner müssen ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Durch den Abschluss des Kaufvertrags akzeptiert der Vertragspartner unsere AGB und der bestätigt hierdurch, dass er über 18 Jahre alt ist. Die Zustellung von alkoholischen Getränken erfolgt nur an volljährige Personen. Der Käufer stellt eine Entgegennahme der Ware durch Volljährige sicher.

3. Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Zustandekommen des Kaufvertrags erfolgt erst mit dem Versand der bestellten Artikel. Wir bestätigen dem Käufer den Eingang der Bestellung per E-Mail. Nach Prüfung der Verfügbarkeit erhält der Käufer eine Auftragsbestätigung. Hier werden die bestellten Artikel, die Einzel- und Gesamtkosten, Verpackungs- bzw. Versandkosten und der Gesamtbetrag sowie das Zahlungsziel nochmals angegeben. Der Vertragspartner erhält eine Versandbestätigung per E-Mail. Unsere Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

4. Widerrufsbelehrung
a) Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Borkowski wine & more, Helmut und Rita Borkowski, Am Parir 13, 52379 Langerwehe, Telefon: (0 24 23) 90 29 30, Fax: (0 24 23) 38 66, E-Mail: info@wine99.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

b) Widerrufsfolgen:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

c) besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Korrektur von Eingabefehlern

Eingabefehler können stets über den Zurück-Knopf Ihres Browsers korrigiert werden.

5. Preis

Alle Preise für die angebotenen Weine und andere Artikel, für Verpackung und Versand sind in Euro (EUR) ausgewiesen. Der Rechnungsbetrag wird sofort fällig mit Rechnungsdatum, bzw. mit Empfang der Gegenleistung oder zum in der Rechnung ausgewiesenen Zahlungsziel. Bei Ausbleiben der Zahlung befindet sich der Schuldner / die Zahlung automatisch 30 Tage nach Rechnungsdatum in Verzug. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen und zusätzliche Verzugskosten (Verzögerungsschaden) gem. § 286 Abs. 3 BGB fällig.

6. Verpackung

Die von Borkowski wine & more verwendeten Versandverpackungen sind von namhaften Logistik-Unternehmen als versandtauglich geprüft und bieten sicheren Schutz vor Transportschäden.

7. Lieferung

Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich. Am Lager vorrätige Artikel werden innerhalb von 2 - 4 Tagen (vom unserem Logistik-Partner abhängig) beim Kunden angeliefert.

Die Zustellung der Pakete erfolgt an einem Werktag und auch samstags an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Empfänger muss die Pakete bei der Übergabe durch den Logistik-Partner auf eventuelle Schäden prüfen. Außerdem muss er prüfen, dass die richtigen Produkte in der richtigen Anzahl ausgeliefert wurden. Fehllieferungen oder Beschädigungen müssen vom Zusteller quittiert werden. Anschließend muss der Empfänger unverzüglich Kontakt mit Borkowski wine & more aufnehmen und über die Fehllieferungen bzw. Beschädigungen informieren. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte werden hierdurch nicht berührt.

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an allen Artikeln, die von uns an einen Käufer ausgeliefert werden, bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und etwaiger Versandkosten vor. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware muss der Käufer auf das Eigentum der Borkowski wine & more hinweisen und diese unverzüglich benachrichtigen. Gerät der Käufer in Zahlungsverzug oder erfüllt er sonstige wesentliche vertragliche Verpflichtungen schuldhaft nicht, ist Borkowski wine & more berechtigt, nach Maßgabe der §§ 323, 440 BGB vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen oder gegebenenfalls Abtretung der Herausgabeansprüche des Käufers gegen Dritte zu verlangen.

9. Gewährleistung

Borkowski wine & more gewährleistet, dass die gelieferten Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Ware, sofern sie der Käufer nicht zu verantworten hat, gelten nach Wahl des Käufers die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Bei einer Rücksendung wird der Käufer gebeten, vorher Kontakt mit Borkowski wine & more aufzunehmen, um abzustimmen, in welcher Form die Rücksendung bzw. Abholung durchgeführt wird.

Anfallende Versandkosten des Käufers für die Rücksendung werden erstattet.

10. Haftung

Borkowski wine & more haftet nur in Fällen, in denen ihr, einem gesetzlichen Vertreter oder einem Erfüllungsgehilfen, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit angelastet werden können. Vorstehendes gilt nicht, soweit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird, sowie im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

Außer bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsabschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt.

11. Datenschutz

Borkowski wine & more verpflichtet sich, sämtliche Daten der Kunden ausschließlich zur Abwicklung der eingegangenen Kaufverträge und zum Zwecke der Kundeninformation zu verwenden und elektronisch zu speichern. Insbesondere findet die Weitergabe der Kundendaten an Dritte (z. B. Paketdienste oder Kreditinstitute) ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung statt.

Sobald der oben genannte Zweck zur Datenspeicherung weggefallen ist, hat der Kunde ein Recht darauf, die zur Person gespeicherten Daten jederzeit abzurufen, ändern oder löschen zu lassen. Der Kunde stimmt der Speicherung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten im oben genannten Rahmen zu. Alle Systeme, in denen wir Kundendaten speichern, sind durch Passwörter geschützt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

12. Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand für beide Teile ist Düren.

Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt worden. Erfüllungsort ist für Zahlungen der Geschäftssitz der Borkowski wine & more und für Lieferungen der Versandort des ersten Logistik-Unternehmens, das für uns tätig wird.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

Irrtümer, Schreibfehler und Preisänderungen vorbehalten. Die Fotos der Weine können vom jeweiligen gelieferten Wein abweichen, bedingt durch z. B. Änderungen der Etiketten oder der Lieferung eines alternativen Jahrgangs durch den Erzeuger.